Startseite > Bildung & Soziales

Fragen und Antworten zum Thema „Flüchtlinge“

Wollen Sie sich ehrenamtlich engagieren?
Möchten Sie spenden?
Haben Sie Wohnraum zu vermieten?
Flüchtlingsportal Schleswig-Holstein
Allgemeine Rat- und Auskunftsstellen
Verein "Willkommen-Team Quickborn e.V."
Kindertagesstättenbesuch von Flüchtlingen
Schulbesuch von Flüchtlingen

 


Wollen Sie sich ehrenamtlich engagieren?

 
Ihre Ansprechpartnerin:
Mirija Mullikas, Tel.: 04106/ 7978210, mirija.mullikas@diakonie-hhsh.de, Kieler Straße 95, Quickborn

14- tägiges Treffen der Ehrenamtlichen im Ev. Gemeindehaus, Ellerauer Str. 2, montags 18:00 Uhr
(Anmeldung ist nicht erforderlich; kommen Sie einfach vorbei!)


[ top ]

Möchten Sie spenden?

 

Was Kontakt
Hausrat     Frau Brunkal, Tel.: 0151/ 21588343
Kleidung DRK Ortsverein, Feldstr. 14, 25451 Quickborn Tel.: 04106/ 2743
Möbel AWO Sozialkaufhaus, Osterholder Allee 21, 25421 Pinneberg Tel.: 04101/ 561-61 und -62,
Service@AWO-BildungundArbeit.de

[ top ]

Haben Sie Wohnraum zu vermieten?

 
Ihr Ansprechpartner:
Volker Dentzin, Stadt Quickborn, Rathausplatz 1, 25451 Quickborn, Tel. 04106/ 611-230; volker.dentzin@quickborn.de


[ top ]

Flüchtlingsportal Schleswig-Holstein


Das Land Schleswig-Holstein hat am 16.10.2015 ein Service orientiertes Internet-Angebot für Flüchtlinge und Menschen, die für und mit Flüchtlingen arbeiten, freigeschaltet. Das sogenannte Flüchtlingsportal „Flüchtlinge in Schleswig-Holstein - Refugees Welcome“ erreichen Sie unter http://www.willkommen.Schleswig-Holstein.de


[ top ]

Allgemeine Rat- und Auskunftsstellen
  • Beratungsstelle für ausländische Flüchtlinge
    Ansprechpartnerin: Frau Fregin, Rathausplatz 1, 25451 Quickborn
    Tel.: 04106/ 611-203, Sviatlana.Fregin@diakonie-hhsh.de
  • Caritas-Migrationsdienst, Beratung für Migranten und Flüchtlinge
    Ansprechpartnerin: Frau Ždravac-Vojnović, Kurzer Kamp 2, 25451 Quickborn
    Tel. 04106/ 82375 oder 0160/ 92781171, zdravac@caritas-sh.de und www.caritas-sh.de
  • Diakonisches Werk
    Ansprechpartner: Christian Rohde, Kieler Straße 95, 25451 Quickborn
    Tel.: 04106/ 127900, Rohde.Christian@diakonie-hhsh.de
  • Rathaus der Stadt Quickborn
    Ansprechpartner: Herr Dentzin, Stadt Quickborn, Rathausplatz 1, 25451 Quickborn
    Tel. 04106/ 611-230; volker.dentzin@quickborn.de

[ top ]

Verein "Willkommen-Team Quickborn e.V."

 
Der „Willkommen-Team Quickborn e.V.“ ist eine Initiative von ehrenamtlichen Helfern zur Unterstützung von Asylbewerbern und Flüchtlingen. Der Verein möchte u.a. dazu beitragen, dass Menschen, die häufig Entsetzliches durchgemacht haben, in Quickborn vorerst eine menschenwürdige Bleibe finden können.

Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Vereins unter www.wtquick.de


[ top ]

Kindertagesstättenbesuch von Flüchtlingen


Kita-Anmelde-Verfahren:

Anfragen bitte direkt an die jeweilige Kita - für spezielle Fragen steht Ihnen das Team des Fachbereiches Kindertagesstätten, Ehrenamt und Kultur unter kindertagesstaetten@quickborn.de zur Verfügung.

Kita-Gebührenermäßigungsanträge (Sozialstaffel):


[ top ]

Schulbesuch von Flüchtlingen


Die Kinder und Jugendlichen aus den Flüchtlingsfamilien sind bis zur Vollendung des achtzehnten Lebensjahres schulpflichtig. Haben sie keine oder nur sehr geringe Sprachkenntnisse, gilt folgendes Aufnahmeverfahren:

Die Schülerinnen/Schüler werden von der örtlich zuständigen Schule mit DAZ-Zentrum aufgenommen.

Das sind

  • die Grundschule Mühlenberg
  • und für die älteren die Comenius-Schule.

 
Kann das örtlich zuständige DAZ-Zentrum aus Kapazitätsgründen die Schüler nicht aufnehmen, vermittelt es diese an ein anderes DAZ-Zentrum. Es muss dann also eine Schule außerhalb Quickborns besucht werden. Für die älteren Schüler wäre das z.B. die Gemeinschaftsschule Rugenbergen in Bönningstedt. Hierfür gibt es dann eine förmliche Zuweisung durch die Schulaufsichtsbehörde (Schulrat des Kreises Pinneberg).

Die Schülerinnen/Schüler können eine Schülerfahrkarte erhalten. Die ist in der aufnehmenden Schule zu beantragen.

Müssen die Schülerinnen/ Schüler das DAZ-Zentrum nicht mehr besuchen, weil die Sprachkenntnisse inzwischen ausreichen, können sie auf die örtlich zuständige Schule wechseln.

Ihr Ansprechpartner:
Frau Bünger, Tel. 04106/ 611-0; E-Mail: schulverwaltung@quickborn.de


[ top ]