Startseite > Rathaus > Ausschreibungen > Ausschreibungen

Beschränkte Ausschreibung: Wärmeversorgungsanlage in der Peter-Lunding Schule in Hasloh

Information über folgende geplante beschränkte Ausschreibung nach § 19 Abs. 5 VOB/A:

Auftraggeber:
Gemeinde Hasloh
Der Bürgermeister
Fachbereich Liegenschaften
Rathausplatz 1
25451 Quickborn

Telefon: 04106/ 611-0
Fax: 04106/ 611-400
E-Mail: vergabestelle@quickborn.de

Auftragsgegenstand:
Wärmeversorgungsanlage in der Peter-Lunding Schule in Hasloh

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Die Peter-Lunding-Schule wird in den nachfolgenden genannten 3 Bauabschnitten grundsaniert und umgebaut:

  • BA1: Verbindungsbau, ca. 9 Monate, 04-2017 bis 12-2017;
  • BA2: Altbau West, ca. 9 Monate, 01-2018 bis 09-2018;
  • BA3: Altbau Mitte und Ost, ca. 12 Monate, 11-2018 bis 10-2019.

Die Sanierung der Wärmeversorgungsanlage umfasst im Wesentlichen:

  • 3 St. Baustelle einrichten (1 x je BA);
  • Gas-Brennwert-Kesselanlage 240 kW mit Zubehör (BA2);
  • 100 St. Raumheizflächen als Konvektorheizkörper;
  • ca.100 m Wärmeverteilnetz in der Heizzentrale, in Stahl, geschweisst, incl. Wärmedämmung;
  • ca.1.350 m Wärmeverteilnetz im Gebäude, in Kupfer, gepresst, incl. Wärmedämmung;
  • ca.150 m Wärmeverteilnetz im Kriechkeller, in Kupfer, gepresst, incl. Wärmedämmung;
  • ca. 160 St. Kernbohrungen und Mediendurchführungen.

Im Rahmen der Gesamtmaßnahme werden sämtliche Technischen Anlagen im Gebäude ausgetauscht. Die Technischen Anlagen in Außenanlagen sind bereits in 2016 und 2017 saniert worden.

Während der Bauausführung in einem Bauabschnitt bleiben die jeweils anderen Gebäudeteile der Schule in Betrieb. Vor Beginn sämtlicher Bauausführungen muss der jeweilige Bauabschnitt durch den AN vom Wärmeverteilnetz abgetrennt und entleert werden. Ferner erfolgt durch einen dritten AN eine fachgerechte Schadstoffentsorgung, insbesondere der Wärmedämmung und asbesthaltiger Dichtungen sowie Klebstoffe.

Der Abbruch von Stahl-Heizungsleitungen und Stahl-Heizkörpern erfolgt anschließend ebenfalls durch einen dritten AN.

Voraussichtlicher Ausführungszeitraum:
Von Anfang Oktober 2017 bis Ende Oktober 2019

 
Quickborn, 10.08.2017