Startseite > Rathaus > Stellenangebote > Stellenangebote

Stellenausschreibung: Gerätewart/in bei der Freiwilligen Feuerwehr Quickborn

Die Stadt Quickborn sucht zum 01.09.2017

eine Gerätewartin / einen Gerätewart
(Kennziffer: 04.2017)

für die Wartung und Instandhaltung der Geräte und Fahrzeuge der Freiwilligen Feuer-wehr Quickborn. Der Arbeitseinsatz erfolgt überwiegend nach Vereinbarung von Montag bis Freitag im Zeitraum von 6:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

Die Stadt Quickborn beschäftigt 2 Gerätewarte, die Mitarbeiter des Fachdienstes öffentliche Sicherheit sind. Eine enge Abstimmung untereinander für Freizeitplanung und Arbeitsaufteilung ist erforderlich. Feuerwehrfachlich unterstehen die Gerätewarte dem Wehrführer.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Wartung und Instandhaltung der Ausrüstungsgeräte und Fahrzeuge
  • Pflege von Atemschutzausrüstung
  • Pflege der Schutzkleidung
  • den Einsatz als Feuerwehrdisponent
  • Unterstützung der Wehrführung bei administrativen Tätigkeiten
  • Pflege der Einsatzdatenbanken und der Einsatzleitsysteme
  • Betreuung von Videosystemen, Kommunikationssystemen, Gebäudeleittechnik
  • Betrieb der Feuerwache (Haustechnik, Ordnung, Werkstatt, Gesamtzustand etc.) und der Außenanlagen soweit dies nicht durch Dritte erfolgt
  • Überwachung der Gebäudereinigung
  • Durchführung von Beschaffungen aus dem täglichen Betrieb
  • Begleitung von Veranstaltungen
  • Enge Abstimmung mit der Verwaltung

 
Hierfür erwarten wir

  • eine abgeschlossenen Berufsausbildung in einem anerkannten Handwerksberuf der für die Tätigkeit förderlich ist
  • Führerscheinklasse C/CE zwingend (C1E wünschenswert)
  • eine uneingeschränkte Feuerwehrtauglichkeit nach G 26.3
  • gute EDV-Kenntnisse in MS Office Programmen
  • die Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der normalen Arbeitszeit
  • ein hohes Maß an physischer und psychischer Belastbarkeit
  • eine schnelle Auffassungsgabe
  • eine teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Einsatzfreude und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft
  • Gründlichkeit und Genauigkeit
  • gute Umgangsformen
  • Abgeschlossene feuerwehrtechnische Ausbildung mindestens als Truppmann
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Maschinisten und zum Atemschutzgeräteträger
  • Bereitschaft sich zum Gruppenführer fortbilden zu lassen
  • körperliche Fitness.


Es ist förderlich, wenn eine aktive Mitgliedschaft bei einer Feuerwehr besteht. Es wird erwartet, dass ein Eintritt in die Einsatzabteilung der freiwilligen Feuerwehr Quickborn innerhalb der Probezeit erfolgt.

Es ist wünschenswert, wenn weitere feuerwehrfachliche Qualifikationen und andere förderliche Qualifikationen nachgewiesen werden können (Hydraulik, Arbeitsschutz, Schweißen, Staplerschein etc.).

Die Besetzung der Stelle ist unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Der Bezug einer Dienstwohnung ist grundsätzlich vorgesehen. Es wird erwartet, dass ein Wohnsitz in Quickborn oder den Nachbargemeinden genommen wird.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 12.04.2017 an die Stadt Quickborn, Rathausplatz 1, 25451 Quickborn.

Für Nachfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Putz unter der Tel.-Nr.: 04106/ 611-295 gern zur Verfügung.


Quickborn, 17.03.2017