Startseite > Veröffentlichungen > Quickborn > Nachrichten Archiv > Archiv 2014

Letzter Abschnitt der Außenanlagen an der Comenius-Schule fertiggestellt

Erste Planungsüberlegungen starteten auf Grund der Baumaßnahmen an der Comenius-Schule im Frühjahr 2009. Vom Planungsbüro Munder und Erzepky wurde in Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern ein umfassendes Konzept für die Neugestaltung der Außenanlagen erarbeitet. Ein Jahr später wurden nach intensiven Beratungen im März 2010 die notwendigen Haushaltsmittel freigegeben.

In Abhängigkeit zu den einzelnen Abschnitten der Hochbaumaßnahmen wurden die Außenanlagen in mehreren Teilschritten realisiert. Begonnen wurde mit dem Hof C, der im Jahr 2012 fertiggestellt wurde.

Der sogenannte Hof D wurde in zwei Abschnitten realisiert. Der 1. Teil wurde am 20.03.2013 mit einer Baumpflanzung freigegeben. Der letzte Teil beinhaltet eine Bolzfläche mit den Abmaßen 11 x 18 m und ein Basketballfeld. Im Rahmen dieser Maßnahme wurde auch in direkter Anbindung zum Fachraum Werken eine „Außenfläche“ hergestellt, um bei Bedarf Werkarbeiten im Freien ausführen zu können.

Zwischenzeitlich wurde dann auch der Abschnitt „Hof B“ im Herbst 2013 fertiggestellt.

Die Baukosten aller Außenanlagen belaufen sich auf rd. 500.000 €.

 
PM 074/2014
Quickborn, 16.04.2014
Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Ralf Gercken, Tel.: 04106/ 611-240