Startseite > Veröffentlichungen > Quickborn > Nachrichten Archiv > Archiv 2014

Informationstafeln erinnern an Torfbahn

Ein Stück Quickborner Geschichte erhält mit der Aufstellung von bebilderten Informationstafeln weitere Präsenz.

Die Strecke der historischen Torfbahn verlief durch weite Teile Quickborns. Vier Tafeln hat die Geschichtswerkstatt erstellt, um auf markante Punkte und noch sichtbare Zeugnisse im Ortsbild aufmerksam zu machen und diese anschaulich zu erläutern. Dazu wurden Fotografien mehrerer Jahrzehnte gesichtet und besondere Beispiele ausgewählt. Texte erklären dazu die Geschichte.

Die Beschilderung folgt dem ehemaligen Verlauf der Torfbahn. Die Tafeln finden sich an der Kieler Straße gegenüber der Zufahrt zum Deutschen Roten Kreuz, Kieler Straße / Einmündung Klingenberg, an der Kreuzung im Sand und Himmelmoorchaussee sowie an der Pinnaubrücke Himmelmoorchaussee.

Erster Stadtrat Klaus-H. Hensel, Irene Lühdorff von der Geschichtswerkstatt und Fachbereichsleiter Thomas Vorberg stellen die neuen Schilder am 12.11.14 der Presse am Beispiel des Schildes bei der Kieler Straße 123 vor.

 
PM 183/2014
Quickborn, 12.11.2014
Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Herr Vorberg, Tel.: 04106/ 611-231