Startseite > Veröffentlichungen > Quickborn > Nachrichten Archiv > Archiv 2017

Erziehungs- und Familienberatung in Quickborn im Haus der Jugend

Nachdem seit Mai 2016 das Jugendamt des Kreises Pinneberg in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Quickborn wieder wöchentliche Sprechstunden vor Ort abhält, kommt nun auch diese Möglichkeit der Beratung am Ort hinzu:

Die Erziehungs- und Familienberatung der Diakonie bietet jetzt auch in Quickborn im Haus der Jugend, Ziegenweg 3, Beratungstermine nach vorheriger Anmeldung an.

Die Beratungstermine können telefonisch unter der Nummer der Beratungsstelle Tel.: 04101/ 5055860 gebucht werden. Die Beratungen sind kostenfrei.

„Meine Eltern streiten sich ständig.“ - „In meiner Klasse werde ich gemobbt.“ - „Seit ein paar Wochen ritze ich mich.“ - „Mein Vater macht mich jeden Tag fertig.“ …..

Es gibt viele Gründe und Anlässe, warum Kinder und Jugendliche einen guten Gesprächspartner brauchen, mit dem oder der sie ihre Not oder ihren Kummer besprechen können.

Aber auch Eltern z.B. mit Erziehungsproblemen, bei Schwierigkeiten in der Partnerschaft und bei Trennung und Scheidung besteht dieses psychologische Beratungsangebot.

Mehr Informationen gibt es bei der Leiterin der Beratungsstelle, Bettina Seiler, Tel.: 04101/ 5055860 in Pinneberg oder bei der Stadtjugendpflegerin in Quickborn, Birgit Hesse; Tel.: 04106/ 611-244.

 
PM 028/2017
Quickborn, 03.02.2017
Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Birgit Hesse , Tel.: 04106/ 611-244