Startseite > Veröffentlichungen > Quickborn > Presseinformationen

Mit der VHS Quickborn in die Elbphilharmonie! Zusätzlicher Konzert-Abo-Bus

Das Team der VHS Quickborn ist stolz darauf, aufgrund der großen Nachfrage und des sofort ausverkauften ersten Abos, nun ein zweites Kontingent für das interessante Konzert-Abo anbieten zu können.

Auch in diesem neuen Abo hat die VHS besonders schöne Stücke ausgesucht: am Dienstag, den 07.11.2017 geht es in die Staatsoper zu Il Ritorno d Ulisse in Patria (Die Heimkehr des Odysseus), einer Oper von Claudio Monteversi in italienischer Sprache, Inszenierung W.Decker, Bühnebild W. Guss-mann.

Am Sonntag, den 10.12.2017 fährt der Konzertbus dann in die Laeiszhalle – Großer Saal zum: Festlichen Weihnachtskonzert der Hamburger Camerata, Leitung und Violine Gustav Frielingshaus Solisten: Geneviéve Tschumi (Alt), Gonzalo Mejia (Oboe) Matthias Kirschnereit (Klavier).

Mit dem Konzertbus in die Elbphi

Ein besonderes Highlight dieser Konzertfahrtreihe ist am Donnerstag, den 22. März 2018, der Besuch der Elbphilharmonie – Großer Saal: Urbanski und Zimmermann NDR Elbphilharmonie Orchester Dirigent Krysztof Urbanski und Solist Frank Peter Zimmermann (Violine). Damit alle Interessierten genügend Zeit haben, um sich die Elbphilharmonie an-zuschauen, wird der Bus wie zu einer 19 Uhr Vorstellung abfahren.

Am Sonntag, dem 15. April 2018 erleben die Musikinteressierten als Abschluss des Konzertabos in der Laeiszhalle, Großer Saal: Das Lied der Erde unter der Leitung der Symphoniker Hamburg, Solisten: Jennifer Johnston (Mezzosopran), Brenden Gunnell (Tenor).

Karten für dieses besondere Konzertabo sind ab sofort zum Abopreis von 215 € in der Geschäftsstelle der VHS Quickborn buchbar.

Info: 04106-6129960, www.vhs-quickborn.de, Kurs 2210, info@vhs-quickborn.de. Anmeldungen für das Abo werden schriftlich entgegengenommen.

 
PM 140/2017
Quickborn, 24.07.2017
Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Burkhard Arndt, Tel.: 04106/ 611-241