Startseite > Veröffentlichungen > Quickborn > Presseinformationen

Sperrungen an Quickborns Autobahn-Auffahrt und Abfahrt

Ab 31.07. werden Autofahrer an der BAB-Ausfahrt von Kiel kommend und gleichzeitigen Zufahrt in Richtung Hamburg, also wenn man aus Richtung Bahnstraße / Friedrichsgaber Straße geradeaus fährt, durch Sperrungen beeinträchtigt

Die Stadt Quickborn möchte in Ergänzung der Presseinformationen durch die VIA-Solutions Nord auf die nachfolgenden Beeinträchtigungen noch einmal deutlich hinweisen.

  • Die Ausfahrt von Süden (aus Richtung Hamburg) ist wie immer möglich.
  • Die Zufahrt zur BAB nach Norden (nach Kiel) ist wie immer möglich.
  • Die Ausfahrt Quickborn von Norden (aus Richtung Kiel) ist vom 31.07. bis 18.08.17 durchgehend gesperrt. Die Benutzung der Ausfahrten Kaltenkirchen oder Henstedt-Ulzburg wird empfohlen.
  • Die Zufahrt zur BAB in Richtung Hamburg ist durchgehend wie immer möglich, also auch vom 31.07. bis 09.08.17 keine Einschränkungen für Quickborn (Bauphase 1, es wird die Ausfahrtspur erneuert)
  • Die Zufahrt zur BAB in Richtung Hamburg ist vom 09.08., 10.00 Uhr bis 18.08.17, 18.00 Uhr nicht von der Pascalstraße aus, sondern nur über die L 76 (Friedrichsgaber Straße) möglich. Die Umleitung für die Pascalstraße erfolgt über Robert-Bosch-Str. / Friedrichsgaber Straße (Bauphase 2, es wird die Zufahrt erneuert und der Verkehr über die fertige Ausfahrtspur geleitet). Das bedeutet: Einschränkungen (Umleitung) nur für die Fahrtrichtung Pascalstraße - BAB Richtung Hamburg.

 
Presseinfos der VIA-Solutions Nord:
http://www.via-solutions-nord.de/category/pressemitteilungen/
http://www.via-solutions-nord.de/schleswig-holstein-a7-sperrung-der-a7-ausfahrt-as-quickborn-richtung-sueden-vom-31-7-bis-18-8/

 
PM 148/2017
Quickborn, 27.07.2017
Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Jochen Lattmann, Tel.: 04106/ 611-211