Wohngeld


Wohngeld

Reicht das Einkommen Ihres privaten Haushalts nach den objektiven Regeln des Wohngeldgesetzes nicht aus, um selbst die Kosten für Ihren Wohnraum zu tragen, könnten Sie einen Rechtsanspruch auf Wohngeld haben. Wohngeld wird für Mieterinnen und Mieter als Mietzuschuss und für das selbst genutzte Wohneigentum (Eigenheim, Eigentumswohnung) als Lastenzuschuss gewährt. Wohngeld wird nur auf Antrag gewährt.

Vor Antragstellung empfiehlt es sich, bei der Wohngeldstelle prüfen lassen, ob ein Wohngeldanspruch besteht. Dazu bringen Sie bitte Einkommensnachweise aller Haushaltsangehörigen und Ihren Mietvertrag mit.

Bei Antragstellung ohne vorheriges Beratungsgespräch empfehlen wir, den Antrag persönlich bei der Wohngeldstelle einzureichen.

Formular:
  • Erstantrag auf Gewährung von Wohngeld (Wohngeldantrag)

Nähere Informationen zum Thema Wohngeld finden Sie hier:

Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein