Bebauungsplan Nr. 39 4. Änderung "Städtebauliche Entwicklung Marktstraße"


B-Plan Nr. 39 Marktstraße

Die Ratsversammlung der Stadt Quickborn hat in ihrer Sitzung am 16.12.2019 die Aufstellung der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 39 beschlossen. Mit der Aufstellung der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 39 werden folgende planerische Ziele verfolgt:

  • Realisierung eines innerstädtischen Standortes für eine neue Polizeidienststelle Quickborn mit guter Verkehrsanbindung
  • Schaffung von ca. 65 Wohneinheiten im Geschosswohnungsbau
  • Reduzierung des Erschließungsaufwandes auf eine zentrale Zu- und Abfahrt
  • Erhalt schützenswerter Baumbestände und Gehölzstrukturen entlang der Geltungsbereichsränder

Die Stadt Quickborn führte im Rahmen des Aufstellungsverfahrens die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB in Form einer Onlinebeteiligung vom 25.03.2020 bis 08.04.2020 durch. Es wurde über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und ihre voraussichtlichen Auswirkungen unterrichtet. Während der Einstellungszeit konnten sich alle Interessierten zu der Planung schriftlich, telefonisch oder während der Dienststunden persönlich äußern. Die ursprünglich für den 18.03.2020 vorgesehene Bürgerinformationsveranstaltung wurde abgesagt

Als nächster Verfahrensschritt erfolgt die öffentliche Auslegung aller verfahrensrelevanten Unterlagen gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch. Hierbei haben die Bürgerinnnen und Bürger erneut Möglichkeit Bedenken, Anregungen und Hinweise vorzubringen.

Ein Termin für die öffentliche Auslegung steht derzeit noch nicht fest. Sie erfahren diesen rechtzeitig aus dieser Homepage sowie dem Quickborner Tageblatt als auch von der Bekanntmachungstafel neben dem Haupteingang des Rathauses.



Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Stadtentwicklung

Telefon:  04106/ 611-0

Fax:  04106/ 611-400

E-Mail:  stadtplanung@quickborn.de