Sanierung Schulzentrum-Süd


Sanierung Schulzentrum-Süd 4. BA / Baufortschritt Juli 2021

Nach den Sommerferien 2020 wurde mit der kompletten Sanierung des ehemaligen Realschulgebäudes (4. BA) begonnen.

Die bisherigen Räumlichkeiten werden auf 19 Klassen und 2 Lehrerbereiche umgebaut. Der ehemalige Veranstaltungsbereich wird zum neuen Haupteingang für die künftige Grundschule.

Des Weiteren wird das Dach des Gebäudes erneuert. Dort werden neue Technikzentralen errichtet.

Die Sanierungsmaßnahme umfasst u.a. auch den Austausch / Erneuerung der Fenster, Türen und des Bodenbelages auch Malerarbeiten.

Im technischen Bereich werden Lüftung, Heizung, Sanitär, Elektro und Gebäudeautomation erneuert.

Als weiteres Vorhaben wird die Innenbeleuchtung in diesem Bauabschnitt vollständig erneuert. Diese Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, sowie von der Nationalen Klimaschutz Initiative gefördert.

Quickborn, 06.08.2021


SZS

Im Jahr 2017 wurden die Planungen für die Sanierung und die Erweiterung des Elsensee-Gymnasiums und der ehemaligen Realschule Heidkamp umgesetzt.

Am 14.02.2018 fand die Grundsteinlegung statt. Im Juni 2019 wurde der Neubau, sowie die Sanierung des hinteren Teils des Elsensee-Gymnasiums für den Schulbetrieb fertiggestellt. Die Schule hat im Neubau eine Versammlungsstätte mit Bühne und eine neue Mensa erhalten.