Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung


Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 21/4 zum Schutz gegen die die Hochpathogene Aviäre Influenza (HPAI, Geflügelpest) mit Festlegung von Schutz- und Überwachungszonen, Stallpflicht und weiteren Maßnahmen im Kreis Pinneberg vom 06.11.2021



Webseiten-ID: 17702