Aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Pinneberg und Quickborn


Medieninformation Kreis Pinneberg 21.01.2021

Aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Pinneberg und Quickborn

In den vergangen Tagen haben in mehreren Pflegeeinrichtungen umfangreiche Testungen stattgefunden, deren Befunde am 21.01.2021 beim Gesundheitsamt des Kreises eingegangen sind.
Diese regelmäßigen Nachtestungen von Bewohner*innen und Personal geben einen guten Überblick über das Infektionsgeschehen in den Einrichtungen. In vielen Fällen ist inzwischen ein Rückgang der Infektionen festzustellen.

Allerdings sind von den über 200 Testungen der vergangenen Tage auch weitere positive Fälle aufgetreten. Insgesamt sind 50 weitere Bewohner*innen und 29 Mitarbeiter*innen in mehreren Pflegeeinrichtungen unter anderem in Halstenbek, Pinneberg und Tornesch positiv auf das Coronavirus getestet.

Vier der fünf Verstorbenen waren Bewohner*innen von Pflegeeinrichtungen. Weiterhin ist festzustellen, dass vermehrt Personen positiv getestet werden, die zuvor im Gesundheitsamt bereits als Kontaktpersonen registriert waren.

Alle Zahlen und Fakten sowie eine Aufteilung nach den Städten und Gemeinden im Kreis Pinneberg entnehmen Sie bittet der beigefügten Medieninformation.

Quickborn, 22.01.2021