Bundesländer werden Landesverordnungen anpassen und bis zum 7. März 2021 verlängern


Medieninformation SHGT 11.02.2021

Präsenzunterricht in Grundschulen und Öffnung von KiTas ab 22.02.2021

Bund und Länder haben sich am 10. Februar 2021 über das weitere Vorgehen zur Eindämmung des Coronavirus verständigt. Der entsprechende Beschluss der Videokonferenz der Bundeskanzlerin sowie der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten beinhaltet unter anderem die Verlängerung der Maßnahmen bis zum 07.03.2021, Lockerungen und Öffnungsszenarien sowie Informationen zu den geplanten schrittweisen Schulöffnungen.