Quickborner Rathaus einschließlich der Außenstellen bis auf weiteres geschlossen


PM 2020-046

Auch die Bürgerbüros in Ellerau, Bönningstedt und Hasloh sind davon betroffen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind als Vorsichtsmaßnahme für Besucherinnen und Besucher wie auch die Mitarbeitenden der Stadt Quickborn ab sofort das Rathaus sowie alle Außenstellen einschließlich der Bürgerbüros in Ellerau, Bönningstedt und Hasloh geschlossen.

In absoluten Notfällen, wie z.B. bei Mittel- oder Wohnungslosigkeit, kann nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme eine Ausnahme gemacht werden. Bitte wählen Sie hierfür die Telefonnummer 04106/ 611-0.

Hinweis für das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 37 der Gemeinde Bönningstedt einschließlich der im Zusammenhang damit erfolgenden Berichtigung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Bönningstedt

Nach den Maßgaben der am 03.03.2020 veröffentlichten Bekanntmachung der Gemeinde Bönningstedt vom 28.02.2020 liegen die Entwurfsunterlagen bis einschließlich 24.04.2020 im Rathaus der Stadt Quickborn öffentlich aus. Die Einsichtnahme in diese ausliegenden Unterlagen ist weiterhin – nach Anmeldung – möglich. Zur Vergabe eines kurzfristigen Termins wählen Sie bitte ebenfalls die Telefonnummer 04106/ 611-0.

Eine Einsichtnahme in die ausliegenden Planunterlagen kann unverändert weiterhin im Internet über die Internetseite der Gemeinde Bönningstedt (www.boenningstedt.de) unter der Rubrik „Veröffentlichungen“ erfolgen. Sie sind auch über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich. Die Gemeinde Bönningstedt weist auf die Möglichkeit hin, sich auch (und vorrangig, soweit kein Informationsbedürfnis mehr besteht) schriftlich zu äußern.

 
Pressemitteilung vom 16.03.2020