„Volkshochschulkurs zu verschenken!“ - das neue Heft ist da!


PM 2020-178

Bürgerinfo Nr 178 VHS Magazin Titel 21-1a

Mit ihrem neuen Heft im neuen Look startet das Team der VHS-Quickborn in das neue Halbjahr 2021. Ab Februar 2021 starten die bewährten, aber auch viele neue Kursformate aus den Bereichen Gesundheit, Sprachen, Beruf, Kreativität, digitale Welten und Gesellschaft. Alle Angebote sind weiterhin in der Kleingruppe von sechs bis neun Teilnehmenden geplant, ein ausführliches Hygienekonzept liegt vor.

Das VHS-Heft ist jetzt ein Magazin

„Wir möchten mit unserem schönen Programm auch zu Weihnachtsgeschenkideen inspirieren“, verrät Anette Ehrenstein, Leiterin der VHS Quickborn. „Wir haben besondere Workshops wie zum Beispiel Baum-Qigong im Rantzauer Fort, der Qigong-Spaziergang im Himmelmoor, Die Lotusblüte öffnet sich- Entspannungsworkshop, ein Dance-Yogakurs im Spiegelsaal, mehrere Termine zur Wildkräuterwanderung, das Night-Art-Event für Kreative, Einsteigerworkshops für Interessierte der Aquarellmalerei im Atelier, Schnupperangebote zum Sprachenlernen für nur 5,55€ für 2 Termine oder auch Wertgutscheine zur freien späteren Verwendung der/des Beschenkten als Geschenkgutscheinkarten vorbereitet und freuen uns auf reges Interesse“.


100% von Zuhause - Für Menschen ohne Zeit für das „Klassenzimmer“

Neu im Programm sind die ausführlichen Fernlehrgänge für die beliebten Immobilienangebote. So können alle Interessierten flexibel von zu Hause oder unterwegs sich für diese aussichtsreichen Berufsfelder der Immobilienmaklerin und des Immobilienmaklers sowie der Wohnimmobilienverwalterin und des Wohnimmobilienverwalters einen Platz sichern. Erweitert wurden diese beiden Berufsbilder um die der Immobilienassistentin, des Immobilienassistenten.

Ehrenstein erklärt: „Auf Grund des Immobilienbooms und dem hieraus resultierenden Bedarf an unterstützenden Mitarbeitenden in der Immobilienwirtschaft, bieten wir diesen Fernkurs an. Unser Ausbildungskonzept ist auch bei dieser Zertifikatsausbildung sehr praxisorientiert und beschäftigt sich intensiv mit für Immobilienassistenten relevanten Themen wie Arbeitsorganisation und Marketing, praktische Unterstützung des Immobilienmaklers oder Hausverwalters, Kundenkontaktpflege, Vor- und Nachbereitung von Objektaufnahmen (Exposéerstellung, Energieausweise, Unterlagenbeschaffung usw.), Abrechnung und Verwaltung, sowie Unterstützung bei der Pflege von Maklersoftware und Webpräsenz, Kundenakquise, Marketing u.v.m. Der Umfang des Studienmaterials benötigt etwa 40 – 80 Stunden Selbststudium, dieses kann aber über mehrere Wochen oder Monate verteilt werden. Es sind keine Anwesenheitszeiten nötig - Sie lernen bequem von zu Hause und werden für Fragen von unseren Fachdozenten begleitet.“ Das Entgelt für den Lehrgang beträgt 990€, Kursnr: 61005.

Berufliche Präsenzlehrgänge

Als Präsenzlehrgang wird neben den bekannten Immobilienformaten im späten Frühjahr ein Lehrgang zum Ernährungscoach angeboten, für den sich Interessierte jetzt bereits vormerken lassen können.

VHS-Magazin gern per Email

Das Team der VHS hat das neue Magazin bereits in vielen Geschäften, Tankstellen, Apotheken, Banken und Sparkassen zum Mitnehmen ausgelegt. Wer Interesse hat, kann es auch gern als digitales Format per E-Mail anfordern unter vhs@quickborn.de.

Alle Kurse sind bereits online buchbar unter www.vhs-quickborn.de
Kontakt: VHS Quickborn, 04106-6129960

 
Pressemitteilung vom 01.12.2020