Große Nachfrage bei den VHS-Exkursionen: Wanderung durch das Himmelmoor – drei weitere Zusatztermine!


Mit zusätzlichen Terminen im Juli und August lädt die VHS-Quickborn zusammen mit dem Förderverein des Himmelmoores zu besonderen Naturexkursionen ein

Theodor Hildebrecht vom Verein erklärt: „Entdecken Sie das Himmelmoor bei einer Wanderung vom Torfwerk als Industriedenkmal in die einzigartige moortypische Natur. Nach dem jahrhundertelangen Torfabbau wandelt sich das Himmelmoor mit seiner moortypischen Pflanzen- und Tierwelt zu einem schützenswerten Kleinod von ca. 600 Hektar am Rande von Quickborn. Der Förderverein Himmelmoor e.V. möchte allen Interessierten die Besonderheiten des Himmelmoores mit seiner Geschichte vom Torfabbau zum Naturschutzgebiet näherbringen. Mitglieder des Fördervereins führen Sie mit vielen Informationen durch das Himmelmoor.“

Informationstafeln und Bildmaterial unterstützen die Erklärungen. Fotoapparat, Fernglas und festes Schuhwerk sind eine sinnvolle Ergänzung. Getränke und sonstige Verpflegung sind selbst mitzubringen, kleine Pausen können unterwegs eingeplant werden. Toiletten sind leider nicht vorhanden.

Folgende Termine stehen zur Wahl:

Freitag: 23. Juli und 13. August

Samstag: 21. August

Dauer: 9.30 bis 12.30 Uhr

Und neu ein Termin am frühen Abend: 17.30 bis 20.30 Uhr am Samstag, 7. August.

Treffpunkt der Kleingruppe mit maximal 12 Personen ist der Parkplatz am Torfwerk Himmelmoorchaussee 61.  Anmeldungen unter: www.vhs-quickborn.de unter der Rubrik Gesellschaft.

Kontakt und Info unter: vhs@quickborn.de, 04106-6129960.

Quelle: Förderverein Himmelmoor, Theodor Hildebrecht

Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Anette Ehrenstein, Tel.: 04106 / 6129962

Quickborn, 11.06.2021