Spülarbeiten des Regenwasserkanals Talstraße/ Eschenweg


In den vergangenen Wochen wurde am Regenrückhaltebecken in der Talstraße und auf der rückwärtigen Seite der Grundstücke Talstraße/ Eschenweg ein temporärer Bewirtschaftungsweg angelegt.

Hierüber wird in Kürze der in den Grünflächen direkt hinter den Grundstücken verlaufende Regenwasserkanal, der einen Durchmesser von 1,20 m hat, von großen Spül- und Saugwagen angefahren. Der Kanal ist über die Jahre versandet, was den Durchfluss stark einschränkt. Die Reinigung ist unumgänglich, um dauerhaft einen ausreichenden Wasserabfluss zu gewährleisten.

Die Spül- und Saugarbeiten sind zwar beauftragt, können aber erst nach einer Trockenperiode von ca. 2 Wochen begonnen und ausgeführt werden. Der Beginn der Arbeiten wird dementsprechend kurzfristig bekanntgegeben.

 
Pressemitteilung vom 17.06.2021


Webseiten-ID: 17044