Dringend noch Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 26.09.2021 gesucht


Fotolia_22601963_XS _ Christian Schwier

Am 26.09.2021 findet in Deutschland die Bundestagswahl statt. Auch in den Gemeinden Hasloh, Bönningstedt, Ellerau und Quickborn werden noch ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht.

Der Einsatz erfolgt am Wahltag in 2 „Schichten“ (von 8 - 13 Uhr oder von 13 - 18 Uhr) und wird mit dem gemeinsamen Auszählen ab 18 Uhr abgeschlossen.

Die Wahllokale sind u.a. komplett mit Hygienescheiben ausgestattet.

Für den Einsatz wird eine Aufwandsentschädigung je nach Funktion zwischen 40 und 50 Euro geleistet.

Interessierte wenden sich bitte direkt per Mail an wahlen@quickborn.de oder telefonisch (04106/611-230) an die Stadt Quickborn.


Die Stadt Quickborn bedankt sich auch im Namen der Gemeinden für das ehrenamtliche Engagement. Die Wahlhelfer leisten einen wichtigen Beitrag zum Gelingen einer erfolgreichen Wahldurchführung.

 
Pressemitteilung vom 20.07.2021