Eulenfest 2021 - Flohmarkt Standplatzvergabe


Im Rahmen des Eulenfestes findet üblicherweise an einem Samstag der beliebte Eulenmarkt statt. Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen wird der Eulenmarkt in diesem Jahr auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt.

Am Samstag, 18. September 2021, findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nur der Flohmarkt in der Straße "Am Freibad" und auf dem Freibadparkplatz statt.

Der zweite Teil des Eulenmarktes, an dessen Gestaltung die Quickborner Vereine, Verbände und Institutionen maßgeblich beteiligt sind, wird am Sonntag, 19. September 2021, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr durchgeführt und den Charakter des sonst im Sommer stattfindenden Familientages haben.

Die Standplatzvergabe für den Flohmarkt am 18.September erfolgt folgendermaßen:

  • Nur Privatpersonen erhalten einen Standplatz, Gewerbetreibende sind von der Standplatzvergabe ausgeschlossen.
  • Jeder Haushalt erhält einen Standplatz von bis zu 3 m Länge – mehr Platz kann nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Gebühr pro Standplatz beträgt 15 Euro.
  • Standplätze gibt es in der Straße „Am Freibad“ und auf dem Freibadparkplatz. Die Zufahrt ist nur mit Standausweis (1 Fahrzeug/Stand) möglich.

In zwei ausgewählten Bereichen wird es wieder extra Kinderstandplätze geben. Aufgrund der besonderen Umstände sind die Kinderstände dieses Mal nicht kostenfrei, sondern kosten 5 Euro. Die Kinderstandplätze können nur zu Fuß erreicht werden. Es dürfen ausschließlich Kinderartikel angeboten werden.

Die Standplätze können ab Mittwoch, den 4. August 2021 gebucht werden über die E-Mail- Adresse ticket@quickborn.de. Dabei müssen der vollständige Name, die Adresse und eine Telefonnummer angegeben werden. Nach Anmeldung erhalten die Interessierten eine Bestätigung der Standplatzbuchung per E-Mail. Der Betrag von 15 Euro ist nach Eingang der Standplatzzusage auf das Konto der Stadtkasse zu überweisen. Sobald das Geld eingegangen ist, wird der Standausweis mit der Platznummer zugeschickt.

Vorherige Reservierungen bzw. Vormerkungen sind nicht möglich.

Die Standplätze sind in diesem Jahr nicht wählbar, sondern werden der Reihe nach vergeben.

Anlieger der Straße „Am Freibad“ bis zum Kreuzungsbereich „Bahnhofstraße“/“Am Freibad“ können ebenfalls einen Standplatz auf ihrem Grundstück (nicht auf den Bürgersteigen) erhalten. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail ebenfalls an ticket@quickborn.de.

Es ist nicht gestattet, außerhalb des Eulenmarktes Waren aller Art zum Verkauf anzubieten.

Zur Beantwortung von Fragen steht Nicole Münster vom Fachbereich Bildung, Jugend und Kultur unter der Telefonnummer 611-144 gern zur Verfügung.

 
Pressemitteilung vom 29.07.2021