Ausbau des Gehweges in der Klaus-Groth-Straße


Nachdem im letzten Jahr 2020 bereits die Straßenentwässerung instandgesetzt wurde, kann jetzt endlich der Gehweg umgebaut werden. Auf diesem Teilstück zwischen Elfenhagen und Kiefernhain ist dieser auf dem gleichen Höhenniveau wie die Fahrbahn und ist bei Regen immer noch schlecht passierbar. Um hier Besserung zu schaffen, soll der der Gehweg jetzt angehoben werden. Hierzu wird zunächst ein durchgehender Hochbordstein gesetzt und im Anschluss die Lauffläche mit einem wassergebundenen Grandgemisch neu angelegt.

Diese Arbeiten werden ab dem 22.11.2021 und bis voraussichtlich 06.12.2021 durchgeführt. Während der Ausführung ist eine Vollsperrung im Bereich der Klaus-Groth-Straße im Abschnitt zwischen Elfenhagen und Kiefernhain erforderlich. Eine Umleitung ist entsprechend eingerichtet.

Die Stadt Quickborn bittet um Verständnis für die Verkehrsbeschränkungen.

Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Frau Bohlmann, Tel.: 04106 / 611- 177

Quickborn, 18.11.2021