Zwei neue Fitnessangebote bei der VHS Quickborn: Latino Dance und Body Work-out


Pünktlich zum Semesterstart im Februar hat die VHS Quickborn noch zwei neue Fitnesskurse mit der bekannten und beliebten Trainerin Maren Achatz ins Programm aufgenommen:


Bürgerinfo Nr 010 fitness 2

Latino Dance - das neue Ausdauertraining

Start ab Donnerstag. 10. Februar, jeweils 18 bis 19 Uhr im Forum. Latino-Dance ist eine Kombination aus Ausdauertraining, Spaß und Koordination. Die Trainerin verspricht: „Wir erlernen eine spritzige Choreographie, die sich Schritt-für-Schritt aufbaut. Es ist für alle Altersklassen geeignet und bietet mit toller Musik und Schrittfolgen aus dem Bereich Aerobic, Jazz und Latin Dance viel Abwechslung.

Body Workout - mit Power und Spaß zu einer schönen Silhouette

Start ebenfalls ab Donnerstag. 10. Februar, jeweils 19.15 bis 20.15 Uhr im Forum. In diesem Kurs werden nach einem Ausdauerteil gezielt Kräftigungsübungen für den ganzen Körper trainiert. Achatz betont: „Wir stärken das Herz-Kreislauf-System und fördern die Haltung. Abgerundet wird das Training mit einer wohltuenden Entspannung inklusive Dehnungsübungen.“


Die Kurse sind unter den Kursnummern 31509 für Latino Dance und 31405 für Body Workout bereits buchbar auf der Website: www.vhs-quickborn.de

Die Kurse finden aktuell in der Kleingruppe statt. Ein Hygienekonzept liegt vor. Der Unterricht findet im Forum am Bahnhof in Quickborn in den modernen Bewegungsräumen statt. Das Team der VHS freut sich auf Anmeldungen unter: www.vhs-quickborn.de, vhs@quickborn.de, Info: 04106-6129960.

 
Pressemitteilung vom 14.01.2022