Aquarellmalerei-Kurs bei der VHS Quickborn


Unter dem Motto: „Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!“ bietet die VHS Quickborn einen Aquarellmalkurs über zehn Abendtermine ab Freitag, 18. März, 19 bis 21 Uhr, im Forum, mit dem bekannten Künstler Jürgen Klatte an.

Der Künstler erklärt: „Du hast Dich immer schon für das Aquarellieren interessiert? Hier gebe ich einen kleinen Eindruck über die verschiedenen Techniken des Aquarellmalens. Alles ist machbar, jede Technik ist kombinierbar und wird in diesem Workshop ungeahnte, kreative Möglichkeiten aufzeigen. Wir lernen mit den Techniken so umzugehen, das alle am Ende ihr Aquarell selbst erarbeitet haben. Lavelieren, lasieren mischen und auswaschen gehören zu den Hauptbestandteilen des Aquarells, dazu kommt perspektivisch, räumlich malen und zeichnen.“

Das Kursangebot richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger sowie an alle mit Vorkenntnissen. Das Malmaterial wird selbst mitgebracht. Für den Materialbedarf gibt der Künstler gern Empfehlungen, die vor Kursbeginn per E-Mail versendet werden und auch vorab bei der VHS gern angefordert werden können.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.vhs-quickborn.de zur Kursnummer 2417 oder per E-Mail an vhs@quickborn.de. Es liegt ein Hygienekonzept für diesen Kurs vor, dieses wird allen Teilnehmenden vor dem Kursbeginn via E-Mail zugesendet. Für Fragen steht allen Interessierten das Team der VHS Quickborn gern unter 04106-6129960 oder vhs@quickborn.de zur Verfügung.

Ansprechpartner für diese Bürgerinfo: Anette Ehrenstein, Tel.: 04106 / 6129960

Quickborn, 11.03.2022


Webseiten-ID: 18366