Neue Tanz-Workshops der VHS Quickborn: Lyrical-Dance und Musical-Dance


Mit zwei neuen modernen Tanzkursangeboten möchte die VHS Quickborn alle Interessierten ansprechen und bietet dazu vorab im Juli mit jeweils einem Workshop die Möglichkeit, sich mit viel Spaß ein Bild von diesen Tanzstilen zu machen.


Bürgerinfo Nr 129 Rebecca Raddatz Lyrical Musical Dance

Beim Lyrical-Dance, Samstag, 23. Juli, 14 bis 15, 30 Uhr, handelt es sich um einen fließenden, weichen Tanzstil, der auf Ballettelementen basiert und dies mit härteren Akzenten absetzt. Er wird zu Balladen getanzt, wie etwa Lewis Capaldi, Dean Lewis oder Tom Odell. Im Lyrical richten sich die einzelnen Tanzelemente meist nach dem Text.

Beim Musical-Jazz-Dance, Samstag, 23. Juli, 16 bis 17.30 Uhr wird zu Musical-Musik getanzt. Diese Tanzart bietet einen leichten schauspielerischen Anschluss, da die Musik sich im Audruck des Tanzens zeigt. Dieser Tanzstil ist besonders flexibel und kann mal verspielt, mal enthusiastisch wirken, ist aber immer durch hohe Energie gekennzeichnet. Da die Performance hier besonders wichtig ist, eignet sich diese Ausdruckstanzart ideal für Anfängerinnen und Anfänger, bietet allerdings auch ausreichend Herausforderungen für fortgeschrittene Tänzerinnen und Tänzer und liefert allen ein echtes Broadway-Gefühl. Hinweis: Dies ist nur der Tanzteil, es wird nicht gesungen.


Vorkenntnisse sind nicht nötig, diese Workshops sind sowohl für Anfängerinnen und Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie bieten zudem eine gute Möglichkeit, sich von den ab August angebotenen Kursen schon einmal ein Bild zu machen.

Bitte mitbringen: sportliche, elastische Kleidung, mit rutschfesten Socken oder barfuß ist das Training möglich. Getränk bitte ebenfalls mitbringen.

Information bei der VHS Quickborn unter vhs@quickborn.de, 04106-6129960, Anmeldung zum Workshop 31520 oder 31525 direkt auf www.vhs-quickborn.de, Entgelt: 9,90€.

 
Pressemitteilung vom 15.06.2022


Webseiten-ID: 18858