Beim Anklicken der Sprachfunktion wird eine Verbindung mit Google hergestellt und Ihre personenbezogenen Daten werden an Google weitergeleitet!

Die Stadtmacher*innen


Logo Bewegte Stadt

Wer sind die Stadtmacher?

Wir sind eine gemischte Gruppe aus Bürger*innen, Geschäftsleuten, Eigentümer*innen, Kindern und Jugendlichen, die sich zusammengetan haben, um unsere Innenstadt in Quickborn zu bewegen.

Was machen die Stadtmacher?

  • Wir bringen die Innenstadt zum Blühen
  • Wir organisieren Veranstaltungen

Stadtmacher werden

Das Team vom Innenstadtbüro wird alle Interessierten mit den Stadtmachern zusammenbringen. Stadtmacher können sich aktiv oder auch passiv zum Beispiel als Sponsor von Aktionen beteiligen.


Plakat Impulsveranstaltung

Entstehung der Stadtmacher

Dem Aufruf zur Beteiligung an der Veranstaltung am 08.09.2022 und einer Online-Umfrage folgten ca. 50 Personen aus dem illustren Kreis aus Gewerbetreibenden, Kulturschaffenden, Politikern, Personen aus dem sozialen und kirchlichen Bereichen, interessierte und engagierte Bürgerinnen, Bürger und Jugendliche.

Die Veranstaltung, die durch Fredericke Blum von Stadt+Handel moderiert wurde, stellte den Auftakt für den dem Zentrenkonzept nachfolgenden Beteiligungsprozess dar, in dem es vor allem darum ging, Impulse zu setzen und Projekte gemeinsam mit den innerstädtischen Akteuren anzustoßen. Bei einem anschließenden lockeren Ausklang der Veranstaltung ergaben sich bereits erste Ideen und Anregungen für zukünftige Projekte für die Innenstadt.

Am 29.09.2022 haben sich Stadtmacher*innen in drei Arbeitskreisen zusammengesetzt, Ideen als Sofortmaßnahmen für die Innenstadt gesammelt und sich jeweils auf eine Maßnahme geeinigt, die zur Umsetzung gebracht werden soll.

Folgende Sofortmaßnahmen entstanden:

Quickborn blüht auf / Open Air Kino Quickborn / Freundliche Toilette


Für die weitere Zusammenarbeit wurden die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem zweiten Workshop am 03.11.2022 in die Mensa der Comenius Schule eingeladen.

Zu den drei Projekten wurden die städtischen Rahmenbedingungen geprüft und eingebracht. Unter anderem wurde über die potentiellen Freiflächen zur Bepflanzung sowie über die möglichen Verfügbarkeiten von Rathausplatz / Freibad / Schulhof der Comenius Schule für das Open Air Kino etc. berichtet. Ebenfalls standen die jeweiligen Ansprechpartner aus der Stadtverwaltung für einen inhaltlichen Input und Austausch in den Arbeitsgruppen zur Verfügung.

Dieser Auftakt wurde gefördert durch das Innenstadtprogramm der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

Die Projekte werden zukünftig von den Stadtmacher: innen selbstständig weiterverfolgt. Das Innenstadtbüro begleitet unsere Projekte und treibt weitere Projekte voran.



CDR_ZIZ-Logo_BMWSB_CMYK_print

Webseiten-ID: 20426