Bekanntmachung des Jahresabschlusses 2017 der Kommunalbetriebe der Stadt Quickborn


Der Jahresabschluss 2017 der Kommunalbetriebe der Stadt Quickborn wurde ordnungsgemäß durch die Mitarbeiter der Stadtwerke Quickborn GmbH erstellt und anschließend vom Rechnungsprüfungsamt der Stadt Quickborn (RPA) auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.
Die Prüfung für das Wirtschaftsjahr 2017 erfolgte aufgrund der Befreiung von der Jahresabschlussprüfung lt. Erlasse vom 16.12.2013 und 06.12.2016 des Innenministeriums im Wege der Ersatzprüfung gem. § 12 Abs. 3 Satz 2 Kommunalprüfungsgesetz (KPG) durch das RPA.


Alle für die Ersatzprüfung notwendigen Unterlagen konnten eingesehen werden; alle erbetenen Auskünfte wurden durch die Werkleitung bzw. die Buchhaltung erteilt. Der Jahresabschluss 2017 wurde ordnungsgemäß aufgestellt. Die Angaben im Anhang und die Aussagen im Lagebericht stehen im Einklang zum Jahresabschluss und werden bestätigt. Die Ersatzprüfung hat zu keinen Beanstandungen geführt. Der Jahresabschluss 2017 und der Lagebericht vermitteln ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Eigenbetriebs.

Quickborn, den 17.09.2018
gez. O. Schmidt
RPA Stadt Quickborn


Die Ratsversammlung hat den Jahresabschluss 2017 der Kommunalbetriebe der Stadt Quickborn für das Wirtschaftsjahr 2017 am 29.10.2018 in der vorgelegten Fassung festgestellt. Der Jahresabschluss endet mit einem Erlösvolumen von 534.794,93 und einem Aufwandsvolumen von 465.794,93 . Damit endet der Jahresabschluss der Kommunalbetriebe mit einem Unternehmensergebnis in Höhe von 69.000,- . Die Bilanzsumme beträgt 12.508.253,56 . Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung liegen während der üblichen Geschäftszeiten zur Einsicht bei der Stadtwerken Quickborn GmbH, Pinneberger Str. 2, 25451 Quickborn, vom 29.01. bis 04.02.2019, öffentlich aus.


Quickborn, 17.01.2019
Stadt Quickborn
gez. Thomas Köppl
Bürgermeister