Presseinformationen


Liste einschränken:

Seit Beginn der Corona-Pandemie suchen immer mehr Menschen Ruhe, Zerstreuung und Erholung beim Spaziergang in den Wäldern

Leider ist der Aufenthalt des Menschen und von Haustieren für die Bewohner des Waldes oftmals eine große Bedrohung. Fehlende Rücksicht und Unachtsamkeit belasten den Lebensraum Wald und die Wildtierbestände. Oftmals werden Hunde im Wald nicht angeleint. In Wäldern gilt nach dem Landeswaldgesetz aber generell Anleinpflicht für Hunde. Wer hiergegen...


Bürgerbrief des Bürgermeisters Thomas Köppl zum Monat Februar 2021

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner, Corona und kein Ende in Sicht. Dass die Bewältigung der Corona-Pandemie ein Marathonlauf und kein Sprint sein würde, war uns durchaus bewusst. Was das in der Praxis aber tatsächlich bedeutet, erleben wir jetzt. Der Wunsch, endlich wieder etwas unternehmen zu können, ist bei allen groß und die Hoffnung, mit...


Schleswig-Holstein Magazin: So viele illegale Waldrodungen wie nie

Vor wenigen Tagen haben Arbeiter in Neumünster einen Wald illegal gerodet. Zuvor wurden Wälder und Waldstücke in Quickborn, in Bargteheide und in Aumühle illegal gerodet. Das Schleswig-Holstein Magazin vom NDR hat das Thema erneut in einem Beitrag beleuchtet und musste feststellen, dass es aktuell so viele illegale Waldrodungen gibt wie nie zuvor. Nicht...


Livestream-Angebot der VHS Quickborn: Die Digitalisierung der Gesellschaft - Beitrag zu einer nachhaltigen Transformation?

Im Rahmen eines interessanten Livestreamvortrags möchte die VHS Quickborn alle Interessierten einladen, kostenlos am Mittwoch, 17. März, 19 bis 21 Uhr dabei zu sein und sich mit dem Thema der Digitalisierung der Gesellschaft auseinander zu setzen. Die digitale Vernetzung nimmt in unserem Alltag permanent zu. Cloudsysteme und Videokonferenzen prägen...


Im Schleswig-Holstein Magazin: Bürgermeister Thomas Köppl spricht im NDR über die Waldrodung am Birkenweg

Quickborns Bürgermeister Thomas Köppl im Schleswig-Holstein Magazin Wie kann es passieren, dass zwei Hektar Wald "versehentlich" gerodet werden?, fragt der NDR. Und wie kann man so etwas in Zukunft verhindern? Bürgermeister Thomas Köppl steht dem Schleswig-Holstein Magazin im Videobeitrag vom 18.02.2021 zu diesem Thema Rede und Antwort. Unter anderem...