Presseinformationen


Liste einschränken:

Öffnung der Stadtbücherei mit Terminvereinbarung

Die Corona-Einschränkungen im Kreis Pinneberg wurden gelockert. Deshalb dürfen Besucherinnen und Besucher die Stadtbücherei Quickborn in der Bahnhofstraße 100 jetzt wieder betreten, Medien zurückgeben und ausleihen. Der Zutritt ist wegen der Corona-Schutzmaßnahmen vorerst nur nach Terminvereinbarung möglich. Das geht online über die Homepage der...


Bürgerbrief des Bürgermeisters für den Monat April 2021

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner,   einerseits der Ruf nach weiterem Lockdown, andererseits Lockerungen in Modellregionen - wer blickt da noch durch? Das Hin und Her ist für viele verwirrend und schwer nachvollziehbar. Aber es macht auch deutlich, wie intensiv und ernsthaft nach der richtigen Strategie im Umgang mit der Pandemie gesucht wird....


Kooperation zwischen der Einrichtung „Die Werkstatt“ und der Stadtjugendpflege Quickborn zugunsten des Kinderhilfswerks Quickborn

„Die Werkstatt“ hat aus einer gespendeten Eulensammlung von mehr als 350 Eulen etwas Schönes gemacht: Eulen aller Art auf Sockeln in einer enormen Vielfalt. Behandelt u.a. mit Tafelkreide oder Magnetfarbe dienen sie gern auch für Notizen und Merkzettel. Die kleinen Kunstwerke können Pokale sein oder Give-aways für jeden Anlass. Gestaltet...


Luca-App kommt auch in Quickborn zum Einsatz

Bürgermeister Thomas Köppl will auch für das Quickborner Rathaus und die städtischen Einrichtungen mit Publikumsverkehr die Luca-App einführen. Die zuständigen Fachbereiche der Verwaltung sind aufgefordert, die entsprechenden Vorkehrungen zu treffen. Er bittet außerdem Gewerbe, Gastronomie, Einzelhandel sowie Bürgerinnen und Bürger diese App zu nutzen....


Bürgerbrief des Bürgermeisters Thomas Köppl zum Monat März 2021

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner,   nach kurzer Erholung steigen die Corona-Zahlen leider wieder exponentiell an. Auch wenn die Zahlen für den Bereich Quickborn besser aussehen als die des Kreises Pinneberg, ist das schnelle Wachstum dennoch beunruhigend. Ob wir die guten Zahlen halten können, liegt weiter an jedem Einzelnen. Somit heißt es...