Veröffentlichungen der Stadt Quickborn


Liste einschränken:

Video-Grußwort zum Jahreswechsel

Grußworte zum Jahreswechsel auf der Homepage der Stadt Quickborn In einem auf der Homepage der Stadt Quickborn eingestellten Video senden Bürgervorsteher Henning Meyn und Bürgermeister Thomas Köppl Online-Grüße zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. Das Video kann unter www.quickborn.de/Rathaus/Bürgermeister/Videobeiträge oder auf der Weihnachtsseite...


Symbol der Hoffnung auf Frieden: Friedenslicht aus Bethlehem im Quickborner Rathaus

Friedenslicht kommt wieder ins Quickborner Rathaus Das Friedenslicht aus Bethlehem wird auch in diesem Jahr von den Quickborner Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Digna Ochoa dem Bürgermeister der Stadt Quickborn übergeben und sorgen somit dafür, dass dieses Symbol der Hoffnung auf Frieden und der Verbundenheit sowie Nähe und Gemeinschaft auch...


Grußwort zum Jahreswechsel 2020 / 2021

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner, traditionell schauen wir in unserem Grußwort zurück auf geleistete Erfolge und bewältigte Probleme des laufenden Jahres, sehen hoffnungsfroh in die Zukunft und beschreiben bisweilen anstehende Herausforderungen. Diese Betrachtungswinkel können im Prinzip auch diesmal angewendet werden, aber dennoch ist in diesem...


Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über Maßnahmen bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz

Lockdown-Regeln vom 14. Dezember gelten landesweit Das Land Schleswig-Holstein hat in dem Zusammenhang ebenfalls festgelegt, dass die Kreise, in denen ein Inzidenzwert von 70 überschritten ist, zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in einer Allgemeinverfügung regeln. Die 7-Tage Inzidenz der SARS-CoV-2 Fälle im Kreis...


Weihnachtskarte 2020

In diesem Jahr wurden die Kinder der Quickborner Grundschule Goetheschule eingeladen, die diesjährige Weihnachtskarte der Stadt Quickborn zu gestalten. Die Lehrer betrauten eine erste und zwei dritte Klassen mit dieser Aufgabe. Als die Kinder erfuhren, dass sie die Weihnachtskarte für den Bürgermeister malen dürfen, war die Begeisterung groß....