Veröffentlichungen der Stadt Quickborn


Liste einschränken:

Bürgerbrief des Bürgermeisters September 2019

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner, das muss doch mal gesagt werden! Das Thema Verwaltungsgemeinschaft ist in Quickborn schon wieder auf der Tagesordnung. Ascheberg am Plöner See ist das Stichwort. Das finden Sie verrückt? Ja, das haben viele in Verwaltung und Kommunalpolitik im ersten Augenblick auch gedacht - das sei doch verrückt! Und beim...


„Starke Mütter“-Treff im Familienzentrum Quickborn erfolgreich etabliert

Ziel war es, ein verlässliches und dauerhaftes Angebot für Mütter in Quickborn und Umgebung zu schaffen. "Es war ein Versuchsballon, der einen gelungenen Start hingelegt hat", sagt Hannah Gleisner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Quickborn, "dank der guten Vernetzung und der mutigen Mütter, die zu unseren ersten Treffen gekommen sind, um sich...


Vorstellung von Kuratorium und Stiftungsbeirat der Stiftung für Senioren und ältere hilfsbedürftige Personen der Stadt Quickborn

Durch Erbteil-Schenkungsvertrag aus dem Jahre 1967 haben zwei Eigentümer ihre Erbansprüche an einem ehemaligen 13.560 qm großen Grundstück unentgeltlich an die damalige Gemeinde Quickborn übertragen. Die Schenkung erfolgte mit der Auflage, die Erbteile für die Altersfürsorge zu verwenden. Das Grundstück wurde 1980 durch die Stadt Quickborn veräußert....


Bekanntmachung über die öffentliche Versteigerung von Fundsachen (Fahrräder)

Am Samstag, den 21. September 2019, findet im Rahmen des Eulenmarktes auf dem Rathausplatz (Bühne) ab ca. 16:45 Uhr eine öffentliche Versteigerung von Fahrrädern statt. Nach Eröffnung des Eulenmarktes (ab 14:30 Uhr) haben Sie bis zur Versteigerung eine Besichtigungsmöglichkeit im Eingangsbereich (Foyer) des Rathauses. Zur Versteigerung gelangen...


Bürgerbrief des Bürgermeisters August 2019

Liebe Quickbornerinnen und Quickborner, das muss doch mal gesagt werden! Es gibt viele positive Beispiele für tolle Jugendliche! Ich kenne etliche, die sich engagieren - sei es als Nachwuchstrainer im Verein, bei der Jugendfeuerwehr oder wie kürzlich im Projekt "Menschenrechte" im Haus der Jugend. Bei den schweren Unwettern des vorangegangenen Jahres...